Denkstatt

Stadt- & Freiraumentwicklung

Anfahrt

Shuttle:
D

Tram: 10, 11; Dreispitz
Bus: 36, 37, 47; Dreispitz
Zug: S3; Basel Dreispitz

Mailand-Strasse 4, 4053 Basel
Denkstatt
© Samuel Bramley

Klimagerechte Stadtentwicklung

Am Gleisbogen Dreispitz erfährst du, wie klimagerechte Freiräume für Mensch, Flora und Fauna entstehen können.

Programm

  • Weinverkostung

  • Gute Weine aus der Stadt

  • Die Swiss Urban Winery stellt sich vor

  • Trendsport Padel

  • Minigolf in der Nacht

  • Industrieareale nachhaltig transformieren

Essen und Trinken

Street-Food, Wein, Punsch von der Feuerschale, Bier und Softdrinks

Zugänglichkeit

Teilweise rollstuhlgängig

Allgemeine Informationen

Ruhezone mit Sitzmöglichkeiten vorhanden

Über die Denkstatt

Die Denkstatt ist dort tätig, wo sich Stadtraum, Quartiere, Areale oder Gebäude verändern – wo Transformation stattfindet, wo Menschen, Mitwesen und Dinge in Bewegung geraten und die Verbindungen aus Orten, Narrativen und Nutzungen neu organisiert werden. Mit einem interdisziplinären Team gestaltet die Denkstatt diese räumlichen Transformationsprozesse in partizipativer Zusammenarbeit: von Umnutzungen im Bestand bis zu grossmassstäblichen Quartier- und Arealentwicklungen, von Freiraumstrategien bis zu Stadtklimaanpassungen, von nachhaltigen Organisationsmodellen bis zu Kommunikationsstrategien.

An der diesjährigen Industrienacht legt Denkstatt gemeinsam mit seinem Praxispartner B/IAS (Basel Institut für Angewandte Stadtforschung) den Fokus auf die schrittweise Transformation des Gleisbogens zu einem nachhaltigen und produktiven Freiraum für unterschiedliche Nutzungen.

Denkstatt
Denkstatt, Foto: © Martin Zeller
Denkstatt
Denkstatt, Foto: © Lukas Kobel