Verein Frauenstadtrundgang

Anfahrt

Shuttle:

CIBA, Tram Nr. 8, 17

Dreirosenbrücke, Tram Nr. 1, 14, 21

Klybeckplatz, 4057 Basel
Gruppe von Personen die auf einer Treppe sitzen und der Stadtführerin zuhören.
© Verein Frauenstadtrundgang

Historische Einblicke

Sorgearbeit, Posamenter:innen und Gastarbeiter:innen: In kurzen Rundgängen um das Klybeckareal lernst du Bemerkenswertes über unbekannte Ereignisse der Basler Stadtgeschichte

Programm

  • Historische Einblicke

Zugänglichkeit

teilweise rollstuhlgängig

Über den Verein Frauenstadtrundgang Basel

Seit 30 Jahren erarbeiten Student:innen und ausgebildete Wissenschaftler:innen unkonventionelle Stadtspaziergänge, die Basler Stadtgeschichte einmal aus anderer Sicht erzählen. Kennst du die älteste Kinderkrippe der Schweiz? Weisst du, wer den Haushalt von bekannten Missionsfamilien gekehrt hat? Oder bist du mit der Geschichte der Posamenter:innen und der Seidenbandindustrie vertraut? Der Verein Frauenstadtrundgang Basel greift Fragen aus der aktuellen Frauen- und Geschlechtergeschichte auf, die er spannend und verständlich an ein breites Publikum vermittelt. Die Rundgänge sind offen für alle Geschlechter.

Eine Gruppe von Menschen steht vor dem Helvetia Denkmal bei der Mittleren Brücke
© Frauenstadtrundgang
Zwei Personen halten eine alte Karte in den Händen
© Frauenstadtrundgang