Persönliche Entdeckungstour planen

Rund 160 Programmpunkte gibt es an der diesjährigen Industrienacht Regio Basel zu erleben. Natürlich kannst du dich ohne Vorbereitung, nach Lust und Laune durch die Nacht treiben lassen und spontan Arbeitswelten entdecken. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich ein persönliches Programm im Vorfeld selbst zusammenzustellen. Wir geben dir dafür ein paar Hilfsmittel an die Hand: Mit den Filterfunktionen kannst du das Programm ↗ individuell nach Format, Sprache und fachlichem Interesse sortieren. Möchtest du an einem Workshop, einer Führung oder einem Talk teilnehmen? Oder willst du dich doch lieber frei bewegen und die Unternehmen in Ausstellungen, bei Filmen oder an Infoständen in eigenem Tempo erkunden?

Filtern nach Sprache

Drei Viertel der Programmpunkte werden auf Deutsch angeboten, fast die Hälfte davon aber auch auf Englisch. Die regionale Wirtschaft ist in hohem Masse global verflochten, beim Expat City Ranking 2020 zählte Basel zu den beliebtesten Destinationen der Schweiz – das widerspiegelt sich auch im reichen englischsprachigen Angebot an der Industrienacht.
Einige Unternehmen bieten zudem auch Führungen auf Französisch und Italienisch an. Und auch an vielen Infoständen wird französisch gesprochen. Die beiden Basel sind mit knapp 60’000 Grenzgänger:innen eine ausgeprägte Pendelregion, über die Hälfte der Grenzgänger:innen haben ihren Wohnsitz in Frankreich. Zu guter Letzt findet gut ein Fünftel des Programms sprachunabhängig statt, setzt also keine Deutsch- oder andere Sprachkenntnisse voraus. Kurz: Die Industrienacht hält für alle etwas Spannendes bereit.

Programmübersicht auf der Website
→ Programmübersicht und Filterauswahl
Übersicht Standorte auf der Website
→ Übersicht Standorte

Filtern nach Branchen oder Themen

Neben Format und Sprache gibt es auch noch den #Fokus als Filterfunktion. Auf welche Branchen oder Themen möchtest du dich auf deinem Streifzug durch die Basler Arbeitswelten fokussieren? Ein paar Beispiele: Wer auf der Suche nach einer Aus- oder Weiterbildung ist oder einfach Forschung auf aktuellstem Stand erleben möchte, wähle den Fokus #Bildung & Wissenschaft. Wer eher gerne den Blick in die Vergangenheit wirft oder gewachsene Unternehmenskulturen kennenlernen will, findet das entsprechende Angebot unter #Geschichte & Unternehmenskultur. Mit grossen Zukunftsthemen befassen sich unter anderem die Programmpunkte unter #Digitalisierung und #Nachhaltigkeit & Umweltschutz. Möchtest du hingegen mehr über die Silhouette Basels erfahren, dann wirst du fündig unter #Stadt- & Arealentwicklung und #Architektur & Design. Sämtliche Sortiermöglichkeiten nach #Fokus findest du hier ↗.

Standorte

Wer hingegen ganz bestimmte Unternehmen besuchen möchte, blättert am besten die Standorte ↗ durch. Das gesamte Programm der einzelnen Firmen findet sich auch auf ihren jeweiligen Unterseiten.

Mein Programm

Stift und Papier sind bei der Planung des eigenen Industrienacht-Programms nicht notwendig. Während dem Durchblättern der Programmpunkte kannst du deine Lieblingsveranstaltungen mit einem Klick auf das Herz zusammenstellen. Die Favoriten landen dann in Mein Programm ↗. Dort sind sie als Merkliste gespeichert, die mit Freund:innen geteilt und zu Hause ausgedruckt werden kann.

Falls du Fragen zu einzelnen Programmpunkten der Industrienacht hast, kannst du dich gerne an frage@industrienacht.com wenden.

Weiterführende Literatur

Mein Programm Seite auf der Website
→ Auf «Mein Programm» kannst du dein persönliches Programm einsehen und teilen